Neuigkeiten

05.05.2020
Keine Helden 1. und 2. Klasse beim Corona-Bonus

Zum Senatsbeschluss über eine Corona-Prämie erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:  

05.05.2020
Rettung des Gastgewerbes
Zur Meldung

Im Zusammenhang mit der  Sitzung des Senats am kommenden Donnerstag erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

29.04.2020
Corona-Bonus fair und ehrlich finanzieren

Finanzsenator Kollatz hat vorgeschlagen, bis zu 1000 Euro an alle Berliner Alltagshelden zu zahlen, die in der Corona-Krise ihren Dienst erfüllt haben. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

28.04.2020
Maskenpflicht: Ein längst überfälliger Schritt

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur führt Berlin als letztes Bundesland im Einzelhandel eine Maskenpflicht ein. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

27.04.2020
Winkelzug von Bezirksstadtrat Geschanowski zur Steganlagen-Konzeption ist ein Schlag ins Gesicht der Bürger
Zur Meldung

Seit mehreren Jahren beschäftigt sich das Umweltamt Treptow-Köpenick mit einer Steganlagen-Konzeption. Eine Zeit geprägt durch viele Konflikte mit Sportvereinen und Grundstücks-eigentümern, die auf den Zugang zum Wasser angewiesen sind. Bis zum ...

24.04.2020
Trauer um Norbert Blüm

Zum Tode des früheren Bundesarbeitsministers, Berliner Senators für Bundesangelegenheiten und langjährigen stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU Deutschlands, Dr. Norbert Blüm, erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

23.04.2020
Öffnung der Kinderspielplätze ist ein Wagnis, das man besser nicht eingehen sollte

Kai Wegner, Landesvorsitzender der CDU Berlin, erklärt zum Beschluss des Rates der Bezirksbürgermeister, die Kinderspielplätze ab dem 30.4. wieder öffnen zu wollen:

18.04.2020
Werbung aus dem Bezirksamt?
Zur Meldung

Nun hat auch neben dem Regierenden Bürgermeister von Berlin der Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick für das Bezirksamt eine Publikation zur Corona-Pandemie herausgegeben. Die mit „Rathaus-Nachrichten“ überschriebene Zeitung wur...

18.04.2020
Liebe Nachbarn in Treptow-Köpenick …

… (Corona)Not macht erfinderisch: Weil unsere Fraktion auch in diesen schweren Zeiten für die Menschen in Treptow-Köpenick da sein will, müssen wir neue Wege gehen. Zum Beispiel Sitzungen via Video-Chat. Das war zwar erst mal etwas gewöhnungsb...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben